Was ist Q_pLuS?

Unter Q_pLuS, das wir als Qualität pro Lehre und Studium verstehen, führen wir die Qualitätsentwicklungen in Lehre und Studium der gesamten Hochschule Hannover zusammen. Wir orientieren uns dabei neben den rechtlichen Vorgaben insbesondere an den individuellen Bedarfen unserer Fakultäten.

Dabei geben wir ein Minimum an Struktur vor, da wir denken: so wenig wie möglich aber so viel wie nötig. Die Struktur ist einfach gehalten, denn Qualität in Lehre und Studium ist komplex genug. Das alles umfassende nennen wir Ordnungsrahmen. Er orientiert sich am klassischen PDCA-Zyklus und jedem Schritt ist eine Verbindlichkeit zugewiesen; auch für die Hochschulleitung.

 

 

P – Plan – Ziele und Maßnahmen in der Lehre planen

D – Do – Lehre durchführen, Maßnahmen umsetzen

C – Check – Zielerreichung in der Lehre überprüfen

A – Act – Ziele und Maßnahmen in der Lehre justieren